Ultimate magazine theme for WordPress.

Börsen-Live-Updates: Sensex zoomt 600 Punkte, Nifty über 15.800; Bank-, Finanzdienstleistungs-, Metall- und Immobilienrallye; IDFC steigt um 15 %, IOB um 6 %

Inländische Aktien-Benchmarks starteten mit einem starken Kaufinteresse in allen Sektoren in die Sitzung am Donnerstag. Der S&P BSE Sensex Index stieg in den ersten Handelsminuten um bis zu 393 Punkte auf 52.591,76, und der breiter gefasste NSE Nifty 50-Benchmark kletterte auf bis zu 15.762,55, ein Plus von 130 Punkten gegenüber seinem vorherigen Schlusskurs. Bajaj Finance war mit einem Plus von 3,3 Prozent der größte Nifty50-Gewinner bei frühen Transaktionen. Wipro, ONGC, Hindalco und Bajaj Finserv gehörten zu den anderen Blue-Chip-Top-Performern.

!1 neues UpdateKlicken Sie hier für die neuesten Updates

BSE-Largecap-Gewinner um 11 Uhr

Metallaktien glänzen, während die Indizes voranschreiten

Preis Stand 22.07.2021 11:11 Uhr, Klicken Sie auf Firmennamen, um deren Live-Preise anzuzeigen.

Aktienscreener

Suche, Auswahl und Investition in Top-Aktien

Die Aktien von IDFC stiegen während der Handelssitzung am Donnerstag um 19 Prozent, nachdem die Reserve Bank of India (RBI) ihr den Ausstieg als Promoter der IDFC First Bank erlaubt hatte. In einem bei der BSE eingereichten Zulassungsantrag teilte IDFC mit, dass die RBI am 20. Juli klargestellt habe, dass “IDFC Limited nach Ablauf der Sperrfrist von 5 Jahren als Promoter von IDFC First Bank Limited ausscheiden kann”.

Preis Stand 22.07.2021 11:07 Uhr, Klicken Sie auf Firmennamen, um deren Live-Preise anzuzeigen.

Aktien, die an der NSE 52-Wochen-Hochs erreichten

Die Aktien von Laxmi Cotspin, Tarmat Ltd, IDFC, Aspinwall and Co und Xchanging Sol erreichten um 09:59 Uhr (IST) an der NSE ihre neuen 52-Wochen-Hochs. Der Benchmark NSE Nifty Index stieg um 152,55 Punkte auf 15784,65 inmitten des Kaufs von erstklassigen Bluechip-Aktien.

Diese Aktien sind aufgrund von BSE um über 10 % gestiegen

Zu den Aktien, die über 10 Prozent stiegen, gehörten Banaras Beads (19,98 Prozent), Syschem (Indien) (16,35 Prozent), Rama Phosphates (14,88 Prozent), IDFC (14,03 Prozent) und Tarmat Ltd ( 13,94 Prozent). Andere.

Kerzenscreener

Entdecken und prüfen Sie Handelsmöglichkeiten

Polycab India verzeichnete einen Rückgang von über 3%. : Der Draht- und Kabelhersteller meldete für das erste Quartal zum 30. Juni einen Rückgang des Nettogewinns um 36 Prozent auf 75,3 Mrd. Rupien. Auf niedriger Basis stieg der Umsatz trotz des schwierigen Geschäftsumfelds aufgrund des schwierigen Geschäftsumfelds um 93% auf 1.880,5 Mrd. Rupien die Sperrungen.

Preis Stand 22.07.2021 10:44 Uhr, Klicken Sie auf Firmennamen, um deren Live-Preise anzuzeigen.

SC wird heute kein Urteil zum AGR-Fall fällen

Es ist unwahrscheinlich, dass der Oberste Gerichtshof (SC) sein Urteil über Änderungsanträge von Telekommunikationsunternehmen verkünden wird, da die Bank, die aus Richter N Rao und Richterin Aniruddha Bose besteht, abgesagt wird. „Beachten Sie, dass aufgrund der Nichtverfügbarkeit von … Justiz, Aniruddha Bose am Donnerstag, den 22. Juli 2021, die Sitzung des Gerichts Nr. 6, bestehend aus … Justiz Nageswara Rao und Aniruddha Bose, abgesagt und Angelegenheiten vor dieser Bank am Donnerstag, 22. 07. 2021, aufgeführt sind wird nicht zur Verhandlung herangezogen“, teilte das Spitzengericht in einer Mitteilung mit.

Die Tata AutoComp Systems der Tata Group gaben am Mittwoch bekannt, dass sie zusammen mit dem US-amerikanischen Ladeinfrastrukturunternehmen Tellus Power Green einen Lieferauftrag über 64 200-kW-DC-Schnellladegeräte an Tata Power ausgeführt haben. Tata Power errichtet Ladestationen für die EV-Busse in Mumbai sowie Ahmedabad.

Preis Stand 22.07.2021 10:39 Uhr, Klicken Sie auf Firmennamen, um deren Live-Preise anzuzeigen.

Infosys eröffnet Büros wieder, da India Inc einen langen Weg zurück zur Arbeit vor sich hat

Der indische Outsourcing-Riese Infosys sagte seinen Mitarbeitern letzte Woche, sie könnten die Arbeit von Büros aus wieder aufnehmen, so ein Memo von Reuters, das ein frühes Zeichen dafür ist, dass der 190-Milliarden-Dollar-Technologiedienstleistungssektor des Landes wieder auf den richtigen Weg kommt. Das in Bengaluru ansässige IT-Dienstleistungsunternehmen hat es nicht geschafft, alle Mitarbeiter wieder an die Arbeit zu rufen, was die allgemeine Vorsicht im gesamten Sektor widerspiegelt, da indische Beamte vor der drohenden Gefahr einer dritten Welle von COVID-19-Infektionen warnen.

Pawan Munjal kann das Tag „Hero“ nicht für Elektrofahrzeuge verwenden, Rückschlag für neues Unternehmen

Als Rückschlag für die von Pawan Munjal geführte Hero MotoCorp hindert eine Familienvereinbarung aus dem Jahr 2010 das Unternehmen und seinen Promoter daran, den beliebten Markennamen „Hero“ für jede Art von Elektrofahrzeugen – Zwei-, Drei- und Vierräder – zu verwenden Die weltweiten Rechte für die grüne Technologie wurden seinem Familienmitglied und Neffen Naveen Munjal’s Hero Electric zugeteilt.

Privatbankaktien alle im grünen Bereich, Indizes treiben nach oben

Preis Stand 22.07.2021 10:07 Uhr, Klicken Sie auf Firmennamen, um deren Live-Preise anzuzeigen.

Die Bank of Baroda handelt um 2,5% höher. Die staatliche Kreditgeber- und Fintech-Plattform U GRO Capital hat eine Co-Lending-Plattform Pratham ins Leben gerufen, unter der ein Darlehen in Höhe von 1.000 Mrd. Rs an den KKMU-Sektor des Landes ausgezahlt wird.

Preis Stand 22.07.2021 10:06 Uhr, Klicken Sie auf Firmennamen, um deren Live-Preise anzuzeigen.

Breitere Marktindizes übertreffen Schlagzeilen-Mitbewerber

Breitere Marktindizes wurden höher gehandelt und übertrafen ihre Schlagzeilen-Konkurrenten im Morgenhandel. Nifty Smallcap legte um 1,19 Prozent zu, während Nifty Midcap um 0,75 Prozent zulegte. Der Nifty 500, der breiteste Index auf NSE, stieg um 0,77 Prozent. Indiabulls Housing Finance, Hindustan Aeronautics, Oil India, Sonata Software, TV18 Broadcast und Lux ​​Industries waren Gewinner aus dem Bereich, während CDSL, CEAT, Avanti Feeds, Adani Total Gas, Polycab India und ICICI Securities unter Verkaufsdruck standen.

Havells Indien zoomt 6,66%. Der Hersteller von Konsumgütern meldete für das erste Quartal bis Juni 2021 einen fast vierfachen Anstieg seines konsolidierten Nettogewinns auf 235,78 Mrd. Rupien, angetrieben durch die „widerstandsfähige“ Nachfrage nach der Lockerung der Covid-Beschränkungen. Das Unternehmen hatte im April-Juni-Quartal vor einem Jahr einen konsolidierten Nettogewinn von 63,98 Mrd. Rupien verbucht.

Preis Stand 22.07.2021 10:01 Uhr, Klicken Sie auf Firmennamen, um deren Live-Preise anzuzeigen.

Ceat-Handel fast 1% gesunken. Der Reifenhersteller verbuchte für das erste Quartal zum 30. Juni 2021 einen konsolidierten Nettogewinn von 23 Mrd. Rupien. Das Unternehmen hatte für den Vorjahreszeitraum einen Nettoverlust von 35 Mrd. Rupien gemeldet, inmitten massiver COVID-bedingter Marktstörungen.

Preis Stand 22.07.2021 10:00 UHR, Klicken Sie auf Firmennamen, um deren Live-Preise anzuzeigen.

Zomato wird voraussichtlich am Freitag an den Börsen gelistet

Es wird erwartet, dass die Lebensmittelliefer- und Restaurant-Entdeckungsplattform Zomato Ltd. ihr Listing-Datum vom 27. Juli auf den 26. Juli oder bereits am 23. Juli vorzieht, sagten zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen gegenüber ET in einer der größten öffentlichen Angelegenheiten in Indien . “Die Auflistung kann bereits am Freitag erfolgen … es gibt jedoch mehrere Prozesse, die noch abgeschlossen werden müssen”, sagte eine Person, die sich auskennt. Das vorherige Listingdatum von Zomato war der 27. Juli.

Kaufen oder verkaufen: Aktienideen von Experten für den 22. Juli 2021

Bajaj Finance stieg um 3,24%. Die erstklassige NBFC meldete für das erste Quartal, das im Juni des laufenden Geschäftsjahres endete, einen Anstieg des konsolidierten Nettogewinns um 4,2 Prozent auf Rs 1,002 Mrd. Der Nettogewinn des Unternehmens belief sich im gleichen Zeitraum des Vorjahres auf 962 Mrd. Rupien.

Preis Stand 22.07.2021 09:53 Uhr, Klicken Sie auf Firmennamen, um deren Live-Preise anzuzeigen.

Gland Pharma um fast 6 % gestiegen. Das Pharmaunternehmen meldete für das Quartal zum 30. Juni 2021 einen Anstieg seines konsolidierten Nettogewinns um 11,83 Prozent auf 350,7 Mrd. Rupien aufgrund robuster Verkäufe in allen Märkten. Das Unternehmen hatte für den entsprechenden Zeitraum des vorangegangenen Geschäftsjahres einen Nettogewinn von Rs 313,6 Mrd. ausgewiesen.

Preis Stand 22.07.2021 09:47 Uhr, Klicken Sie auf Firmennamen, um deren Live-Preise anzuzeigen.

Bajaj Finserv handelt um 1,3% höher. Die führende NBFC meldete für das erste Quartal bis Juni 2021 einen Rückgang des konsolidierten Nettogewinns um mehr als 31 Prozent auf 833 Mrd. Rupien. Das Unternehmen hatte im gleichen Quartal des vorangegangenen Geschäftsjahres einen Nettogewinn von 1.215 Mrd. Rupien ausgewiesen.

Preis Stand 22.07.2021 09:45 Uhr, Klicken Sie auf Firmennamen, um deren Live-Preise anzuzeigen.

Top-Gewinner und -Verlierer im frühen Handel

Bajaj Finance war mit einem Plus von 3,3 Prozent der größte Nifty50-Gewinner bei frühen Transaktionen. Wipro, ONGC, Hindalco und Bajaj Finserv gehörten zu den anderen Blue-Chip-Top-Performern. Auf der anderen Seite war Asian Paints NSE -1,09 % mit einem Minus von 1,3 % der größte Nachzügler. Zu den Verlierern gehörten unter anderem Power Grid, Britannia, Bajaj Auto und HCL Tech.

Aktien im Fokus: Polycab, Jubilant Foodworks und mehr

24 von 30 Aktien von BSE Sensex liegen im grünen Bereich

24 von 30 Aktien von BSE Sensex liegen im grünen Bereich

Angstmesser India VIX sinkt um 4,54%

Eröffnungsglocke: Sensex klettert 350 Punkte, Nifty nähert sich 15.750; IDFC-Rallyes 15%, IOB 6%

Pre-Open-Session: Sensex steigt um 115 Punkte, Nifty übertrifft 15.700

Aktienzuteilung von Zomato IPO heute

Die Stoßgebote von Rs 2,13 lakh crore, die Zomato für seinen Börsengang (IPO) erhalten hat, den dritthöchsten in der indischen Kapitalmarktgeschichte, haben seine Graumarktprämie nach oben getrieben und damit die Aufregung der Anleger. Die Zuteilungsgrundlage für die Emission wird voraussichtlich heute bekannt gegeben. Zuletzt gehörte, dass die nicht börsennotierte Aktie auf dem Graumarkt eine Prämie von 20-22 Rs.

SGX Nifty signalisiert einen Gap-Up-Start

Nifty Futures an der Singapore Exchange wurden 118,50 Punkte oder 0,76 Prozent höher bei 15.728,50 gehandelt, was darauf hindeutet, dass die Dalal Street am Donnerstag auf einen positiven Start zusteuerte.

Tech View: Nifty50 Widerstand bei 15.730 at

Nifty50 fiel am Dienstag zum dritten Mal in Folge, schaffte es aber irgendwie, über der unmittelbaren Unterstützungsspanne von 15.630-15.600 zu schließen. Analysten sagten, dass ein Rückgang unter diese Spanne die Türen für den Index öffnen kann, um die Marke von 15.450 zu erreichen. Sie sehen die unmittelbare Hürde für Nifty50 bei 15.730.

Japanischer Markt wegen Feiertag geschlossen; Hongkonger Aktien steigen im frühen Handel

Die Finanzmärkte in Japan sind am Donnerstag wegen eines Feiertags geschlossen. Der Hang Seng Index stieg um 0,88 Prozent oder 239,70 Punkte auf 27.464,28. Der Benchmark Shanghai Composite Index blieb unverändert und stieg um 1,00 Punkte auf 3.563,66, während der Shenzhen Composite Index an Chinas zweiter Börse 0,24 Prozent oder 6,09 Punkte auf 2.498,63 zulegte.

Ölpreise halten Übernachtgewinne auf Nachfragehoffnungen aufrecht

Die Ölpreise hielten die meisten ihrer Gewinne aus der letzten Sitzung am Donnerstag, da Anzeichen einer stärkeren Nachfrage dazu beitrugen, einen unerwarteten Anstieg der US-Lagerbestände auszugleichen. Brent-Rohöl fiel um 21 Cent oder 0,3% auf 72,02 USD pro Barrel bei 0133 GMT, nachdem es in der vorherigen Sitzung um 4,2% gestiegen war. Das US-Rohöl West Texas Intermediate (WTI) fiel um 18 Cent oder 0,3% auf 70,12 USD pro Barrel, nachdem es am Mittwoch um 4,6% gestiegen war.

US-Aktien stiegen höher

US-Aktien erholten sich am Mittwoch einen zweiten Tag in Folge weitgehend, da die Anleger weiterhin in einem Markt kauften, der Anfang der Woche aufgrund von Befürchtungen über ein Wiederaufleben von Coronavirus-Fällen durch einen Einbruch verbilligt wurde. Der Dow Jones Industrial Average schloss mit 34.798 um 0,8 Prozent. Der S&P500-Index stieg ebenfalls um 0,8 Prozent und pendelte sich bei 4.359 ein. Der Nasdaq Composite schloss mit 14.632 0,9 Prozent ab.

Sensex, Nifty am Dienstag

Aktienindizes verkümmerten unter Verkaufsdruck für die dritte Sitzung im Trab am Dienstag. Der BSE Sensex mit 30 Aktien verlor 354,89 Punkte oder 0,68 Prozent und schloss bei 52.198,51. Ebenso brach der breiter gefasste NSE Nifty um 120,30 Punkte oder 0,76 Prozent auf 15.632,10 ein. Die Märkte waren am Mittwoch wegen Bakri-Id geschlossen.

Guten Morgen, lieber Leser! Hier ist etwas, um Ihren Handelstag zu starten

Guten Morgen, lieber Leser!  Hier ist etwas, um Ihren Handelstag zu starten

Comments are closed.