Ultimate magazine theme for WordPress.

How 25 Celebrities Felt About Being Impersonated On “SNL”

Miley Cyrus war ein guter Sport, aber Carole Baskin war kein Fan!

Saturday Night Live hat seit fast fünf Jahrzehnten Prominente und Politiker gefälscht. Manche Leute fühlen sich durch ihre Nachahmungen in der Show geschmeichelt. Andere sind jedoch nicht ganz im Witz.

Hier sind 15 berühmte Leute, die ihre Nachahmungen amüsant fanden:

1.

Dr. Fauci

NBCUniversal, Greg Nash-Pool / Getty Images

Dr. Fauci wurde von dem Oscar-prämierten Schauspieler Brad Pitt gespielt. “Ich denke, er hat gezeigt, dass er wirklich ein klasse Typ ist, als er sich am Ende die Haare auszog und sich bei mir und allen Mitarbeitern des Gesundheitswesens bedankte”, sagte Dr. Fauci gegenüber Telemundos Un Nuevo Dia. “Er ist also nicht nur ein wirklich großartiger Schauspieler, sondern er ist auch eine Klasse mit Klasse.” Kein Wunder, dass Fauci immer “Brad Pitt” antwortet, wenn er gefragt wird, wer ihn in einem Film spielen soll!

2.

Ruth Bader Ginsburg

NBCUniversal, Mark Wilson / Getty Images

Kate McKinnon hat in der Show viele Male eine energiegeladene und temperamentvolle Ruth Bader Ginsburg dargestellt! Der Eindruck wurde schnell zum Liebling der Fans. Es stellte sich heraus, dass auch der Richter des Obersten Gerichtshofs ein Fan war! Ginsburg sagte beim Sundance Film Festival 2018: „Ich mochte die Schauspielerin, die mich porträtiert hat, und ich würde gerne sagen ‚Gins-burned!’ manchmal meinen Kollegen.“

3.

James Lipton

NBCUniversal, Anthony Behar/Bravo/NBCU-Fotobank/NBCUniversal über Getty Images

Der Moderator des Inside the Actors Studio hatte nur Gutes über Will Ferrells berühmte Skizze zu sagen. „Ich war noch nie in meinem Leben so dankbar wie Will Ferrell“, sagte James Lipton zu Andy Cohen in „Watch What Happens Live“.

4.

Ellen DeGeneres

NBCUniversal, CBS / Über youtube.com

Kate McKinnon hat sich in SNL-Skizzen wie “Jurassic Park Auditions”, “Kid’s Choice Awards Orange Carpet” und sogar in Ellens eigener Talkshow als Ellen verkörpert! Das Paar präsentierte gemeinsam in passenden Outfits einen Monolog und tanzte durch das Publikum, um die Show zu starten. „Es hat mir nicht gefallen. Ich mache nur Witze – ich bin Ellen!“ DeGeneres scherzte mit McKinnon über den Eindruck.

5.

Jennifer Aniston

NBCUniversal / Andrew Eccles, NBC / Courtesy Everett Collection

Als Jennifer Aniston zum ersten Mal von Vanessa Bayers Eindruck bei SNL hörte, war sie besorgt, dass sie verspottet würde. “Alle sagten, es sei ein Kompliment, aber ich musste mich wirklich darum kümmern und meinen kleinen Schwanz zwischen meine Beine stecken, weil ich dachte, ich würde mich lustig machen”, sagte Aniston gegenüber InStyle-Chefredakteurin Laura Brown. “Das ist immer das Bauchgefühl: ‘Sie machen sich über mich lustig.'” Der Friends-Star wärmte sich jedoch für den Eindruck auf und aß bei einem Wochenend-Update-Cameo Nachos mit Bayer!

6.

Steve Harvey

NBCUniversal, Byron Cohen / ABC über Getty Images

Kenan Thompson trifft jedes Mal den Nagel auf den Kopf, wenn er sich als Steve Harvey ausgibt. Der Gastgeber der Familienfehde ist an dem Witz beteiligt, versäumt es jedoch immer, Kenan ein paar Schläge in den Weg zu werfen. “Wir alle wissen, dass Kenans Karriere meinetwegen am Leben ist”, sagte Harvey gegenüber Extra. “Ich möchte ihm in den Arsch treten, aber es ist ziemlich lustig.”

7.

Miley Cyrus

NBCUniversal, Ron Wolfson / WireImage / Getty Images

Vanessa Bayers Miley Cyrus Impression löste einen wiederkehrenden Sketch mit dem Titel “The Miley Cyrus Show” aus. Cyrus erschien sogar in der Skizze, entschied sich jedoch dafür, Justin Bieber statt sich selbst zu spielen. Auf die Frage, wie Miley den Eindruck empfunden habe, sagte Bayer zu Conan: “Sie ist immer so toll dabei.” Bayer hat Cyrus sogar Tipps gegeben, wie man besser selbst spielen kann!

8.

Bernie Sanders

Dana Edelson / NBCU Photo Bank / NBCUniversal über Getty Images über Getty Images, MANDEL NGAN/AFP über Getty Images

Senator Bernie Sanders wurde von Larry Davids treffsicherem Eindruck von ihm geehrt. „Ich denke, wir werden Larry bei unserer nächsten Rallye einsetzen. Er macht es besser als ich“, sagte Sanders gegenüber ABC. Lustigerweise entdeckte der Star von Curb Your Enthusiasm, dass er und Sanders entfernte Cousins ​​​​sind, als er eine Episode von Finding Your Roots auf PBS drehte!

9.

Denzel Washington

NBCUniversal, Miikka Skaffari / FilmMagic / Getty Images

Jay Pharoah spielte 2010 in einem Sketch Denzel Washington, der an einer Ladentheke arbeitete. “Ich denke, der Junge ist sehr talentiert”, sagte Washington gegenüber Access Hollywood. „Ich hatte ihn schon vorher gesehen. Er hat eine Sache auf YouTube, wo er mich und Will Smith macht. Er ist in beiden sehr gut.“

10.

Jennifer Lawrence

NBCUniversal, Jon Kopaloff / FilmMagic / Getty Images

Als Ariana Grande 2017 SNL moderierte, wurde sie für ihre tadellose Darstellung von Jennifer Lawrence als Celebrity Family Feud gelobt. Während Lawrence darauf besteht, dass sie sich nie als “normale Person” bezeichnen würde, wie es Grande in der Skizze tut, sagte sie Vogue, der Eindruck sei “punktgenau”.

11.

Alex Trebek

NBCUniversal, ABC / Courtesy Everett Collection

Alex Trebek war immer ein großartiger Sport in Bezug auf den wiederkehrenden Jeopardy-Sketch von Saturday Night Live. “Ich habe sie geliebt”, sagte Trebek der Fernsehakademie. „Es bedeutet, dass Sie angekommen sind. Wenn Sie jemanden abheben, ist dies ein Zeichen dafür, dass Sie glauben, dass Ihr Publikum sofort erkennt, über wen Sie sich lustig machen.” je.

12.

Martha Stewart

NBCUniversal, Cindy Ord / Getty Images

Martha Stewart wurde von vielen Komikern parodiert, aber als jemand sie nach ihrem Lieblingseindruck auf einem Reddit AMA fragte, antwortete sie: “Ana Gasteyer auf SNL hat einen guten Job gemacht.” Gasteyer wiederholte ihren Eindruck von Martha immer wieder in der Show und machte sogar ein “Oben ohne Weihnachtsspecial” im Charakter!

13.

Oprah Winfrey

NBCUniversal, George Burns / © Harpo Productions / Courtesy: Everett Collection

Maya Rudolph trifft absolut ihren ausgelassenen Eindruck von Oprah Winfrey auf SNL. Nachdem Oprah “Oprahs Lieblingsdinge” gefälscht hatte, lud Oprah Maya ein, in einer Episode der Oprah Winfrey Show mit dem Titel “The Funniest People In America” ​​aufzutreten. Rudolph erzählte Conan, dass Oprah den Eindruck mochte und sich einfach freute, von einer Frau gespielt zu werden, nachdem sie zuvor von Tim Meadows parodiert worden war.

14.

George HW Bush

NBC / mit freundlicher Genehmigung von Everett Collection, David Hume Kennerly / Getty Images

Niemand beherrschte die einzigartige Kadenz von Präsident George HW Bush so gut wie Dana Carvey. Als Bush 1992 seine Wiederwahl verlor, lud er Carvey ins Weiße Haus ein, um seine Mitarbeiter moralisch zu stärken. “Ich war letzte Nacht im Schlafzimmer von Lincoln und konnte nicht widerstehen, zum Telefon zu greifen, und rief den Secret Service als Präsident an. ‘Heute Abend würde ich gerne joggen – nackt'”, sagte Carvey gegenüber CBS. Carvey und die Bushes pflegten eine Freundschaft, bis der ehemalige Präsident 2018 starb.

fünfzehn.

Donatella Versace

Dana Edelson / NBCU Photo Bank / NBCUniversal über Getty Images über Getty Images, Lawrence K. Ho/Los Angeles Times über Getty Images

Maya Rudolphs berühmte Impression von Donatella Versace wurde in Skizzen wie “Donatella Versace Goes Skiing” und “Versace Pockets” gezeigt. Versace fand den Eindruck humorvoll und rief sogar Rudolph mit Hinweisen an. “Ich habe einmal mit ihr telefoniert und ihr einen Vorschlag gemacht, wie ich es besser machen kann”, sagte Versace auf The View.

Und hier sind 10 berühmte Leute, die keine Fans waren:

16.

Sarah Palin

NBCUniversal, Cheryl Gerber / Getty Images

Tina Feys Eindruck von Sarah Palin während der Präsidentschaftswahlen 2008 war ein Knockout. Obwohl sich SNL auf ihre Kosten lustig machte, trat die Gouverneurin von Alaska neben Fey in einer Episode auf, die 14 Millionen Aufrufe zog! “Ich weiß, dass sie mich als Idioten dargestellt haben, und ich hasste das, und ich wollte in die Show kommen und dem etwas entgegensetzen”, sagte Palin über ihr Aussehen.

17.

Carole Baskin

NBCUniversal, Frank Ockenfels / ABC über Getty Images

Carole Baskin von Tiger King war überhaupt nicht beeindruckt, als Chloe Fineman sie in der Sketch-Show parodierte. “Ich könnte diese Frau einfach schlagen”, sagte Baskin im Podcast von The Pet Show. “So spreche ich nicht.”

18.

Justin Bieber

NBCUniversal, NBCUniversal

Kate McKinnon parodierte bekanntlich Justin Biebers 2015er Calvin Klein-Kampagne. „Bieber war nicht allzu verärgert über meinen Eindruck von ihm, aber er war nicht erfreut“, teilte McKinnon in Live From New York: An Uncensored History Of Saturday Night Live mit.

19.

Kathie Lee Gifford

NBCUniversal, Peter Kramer / NBC / NBC Newswire / NBCUniversal via Getty Images

Fans von SNL haben es immer genossen, wenn Kristen Wiig die heutige Kathie Lee Gifford gefälscht hat. Gifford hingegen gefiel Wiigs beschwipste Darstellung nicht. “Kann sie nicht einen anderen Job bekommen?” fragte Kathie Hoda. “Gehen Sie und tun Sie etwas anderes?”

20.

Mark Wahlberg

NBCUniversal / FilmMagic / Getty Images, FilmMagic für HBO / Getty Images

Mark Wahlberg war nicht begeistert von Andy Sambergs Eindruck von ihm in der Skizze “Mark Wahlberg spricht mit Tieren”. Obwohl das Publikum den Sketch liebte, dachte Wahlberg, dass es besser hätte sein können, insbesondere als Fan von Samberg. „Ich habe ihn in Kanada getroffen, als er den Film Hot Rod drehte, und ich mochte Hot Rod“, sagte Wahlberg gegenüber MTV. „Hot Rod war lustiger als dieser Sketch, dachte ich. Ich wünschte nur, es wäre ein bisschen lustiger.“

21.

Donald Trump

Will Heath / NBC / NBCU Fotobank über Getty Images, Joe Raedle / Getty Images

Es ist kein Geheimnis, dass Donald Trump über Alec Baldwins Eindruck von ihm bei SNL nicht erfreut war. Das Paar machte sich auf Twitter ständig öffentlich. Trump schrieb einmal: „Alec Baldwin, dessen sterbende mittelmäßige Karriere durch seine schreckliche Verkörperung von mir auf SNL gerettet wurde, sagt jetzt, dass es eine Qual war, mich zu spielen. Alec, es war eine Qual für diejenigen, die gezwungen waren, zuzusehen.“ Publikum und Kritiker stimmten jedoch nicht mit Trump überein und Baldwin nahm den Emmy als herausragenden Nebendarsteller in einer Comedy-Serie mit nach Hause.

22.

Barbara Walters

NBCUniversal, Bettmann / über Getty Images

Barbara Walters schätzte Gilda Radners ikonische “Baba Wawa”-Skizze nicht. Natürlich mochte Walters den Spott über ihre Sprachbehinderung nicht. Nach Gildas Tod 1989 kam Walters jedoch zu der Darstellung. “Gilda war so wunderbar; die Skizze hat mich verewigt”, sagte sie The News. “Aber damals war ich nicht so begeistert.”

23.

Ivanka Trump

NBCUniversal, Jean Baptiste Lacroix / WireImage / Getty Images

Scarlett Johansson starrte als Ivanka in einem Sketch mit dem Titel “Complicit” an, einer Parodie-Parfüm-Werbung, in der Ivanka für ihre Rolle in der Präsidentschaft ihres Vaters aufgerufen wurde. Omarosa Manigault Newman schrieb in ihrem Buch Unhinged über Ivankas Reaktion auf die Skizze. “Wir waren alle getroffen worden, viele von uns in der gleichen Woche. Aber Ivanka hörte nicht auf, davon zu reden, gerippt zu sein. Wie ihr Vater war Ivanka dünnhäutig und schien keinen Witz zu vertragen.”

24.

Neil deGrasse Tyson

NBCUniversal, Joe Scarnici / Getty Images für National Geographic

Der Astrophysiker stellte fest, dass Kenan Thompsons Darstellung von ihm in einer Fox and Friends-Skizze viel zu wünschen übrig ließ. Tyson teilte Insider mit, was er dem ausführenden Produzenten Lorne Michaels über die Parodie sagen würde: “‘Lorne, ich fühle mich geehrt und geschmeichelt, dass Sie daran denken würden, mich zu vertreten, insbesondere in diesem Zusammenhang bei Fox News. Aber ich denke, Ihre Komiker und Schauspieler” andere Menschen genauer dargestellt haben als er [Kenan] mich porträtiert. Es gibt also Raum für Verbesserungen.”

25.

Und Sean Spicer

NBCUniversal, Chip Somodevilla / Getty Images

Melissa McCarthy hat mit ihrem urkomischen Eindruck von Sean Spicer Wellen geschlagen. Dennoch nahm der ehemalige Pressesprecher einige der Skizzen nicht allzu freundlich auf. „Ich denke, es gab Teile davon, die lustig waren, aber vieles davon war überzogen“, sagte Spicer zu Sean Hannity. “Es war nicht lustig. Es war dumm oder dumm oder bösartig.”

Fernsehen und Filme

Holen Sie sich die besten Momente der Popkultur und Unterhaltung in Ihren Posteingang.

Comments are closed.